Amnesty International Äthiopien-Eritrea-Koordinationsgruppe

Impressum | Login

Äthiopien-Eritrea-Koordinationsgruppe

StartseiteBuchtipps

Buchtipps

Zekarias Kebraeb: Hoffnung im Herzen, Freiheit im Sinn

Verlag Bastei-Lübbe, Köln, 2011. 362 Seiten, 8,99 Euro.
Was für die einen der Eintritt ins Leben ist, bedeutet für Zekarias Kebraeb das Ende seiner Zukunft. Als der 17-jährige Eritreer sein Abiturzeugnis erhält, warten vor der Schule bereits Busse, um die Absolventen ins Militärlager zu bringen. Zekarias einziger Ausweg: die Flucht nach Europa.Vier Jahre dauert der Höllentrip, den Zekarias nur mit Not übersteht. Er erleidet Hunger, Durst und Elend auf seinem Weg durch den afrikanischen Busch, die Sahara und übers Mittelmeer. In Italien angekommen, wähnt er sich am Ziel. Doch er stößt auf Ablehnung und Widerstand durch Polizei und Behörden. Wieder muss er fliehen, und der Wunsch, ein normales Leben in Freiheit zu führen, scheint in weiter Ferne.

Maaza Mengiste: Unter den Augen des Löwen

Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2012. 318 Seiten, 24,80 Euro.
»Unter den Augen des Löwen« erzählt am Beispiel einer Familie die blutigen Umbrüche im Äthiopien der 1970er Jahre. Während furchtbare Hungersnöte den Norden des Landes heimsuchen, wächst in der Landeshauptstadt Addis Abeba der Widerstand gegen den alten Kaiser Haile Selassie. Dawit, der Sohn des bekannten Arztes Hailu, schließt sich gegen den Willen des Vaters einer revolutionären Studentengruppe an. Als der Kaiser 1974 tatsächlich gestürzt und die jahrhundertealte Monarchie gewaltsam abgeschafft wird, kommt eine kommunistische Gruppierung an die Macht, die das Land in einen verheerenden Bürgerkrieg führt. In den Kriegswirren gerät Hailu in Schwierigkeiten, als ein Folteropfer unter seiner Hand verstirbt, das der politischen Führung noch wertvolle Informationen hätte preisgeben sollen. Dawit geht erneut in den Untergrund. Inzwischen ist sein enger Kindheitsfreund Mickey zu einem hochrangigen Polizisten aufgestiegen. Familienbande und Freundschaften sehen sich brutalen Prüfungen ausgesetzt.

Informieren