Amnesty International Äthiopien-Eritrea-Koordinationsgruppe

Impressum | Login

Äthiopien-Eritrea-Koordinationsgruppe

StartseiteInternationale Meldungen

Aktuell aus dem Internationalem Sekretariat- "Amnesty International"



  • Uganda: Arrest of dozens for attending peaceful meetings is absurd
    Responding to the Ugandan police’s announcement that they have arrested 56 people for allegedly holding illegal meetings under the deeply-flawed Public Order Management Act (POMA), Muthoni Wanyeki, Amnesty International’s Regional Director for East Africa, the Horn and the Great Lakes, said:






DISMANTLING DISSENT.
INTENSIFIED CRACKDOWN ON FREE SPEECH IN ETHIOPIA


In diesem Bericht von Amnesty International aus dem Jahr 2011 geht es um die anhaltende Serie von Verhaftungen und Verfolgungen von Oppositionspolitikern und Medien in Äthiopien. Durch die systematische Anwendung von Anti-Terrorismusgesetzen erfuhr die Meinungsfreiheit drastische Einschränkungen.
Download

20. Jahrestag der Unabhängigkeit Eritreas von Äthiopien (24.05.1993)

Am 24.5.1993 erhielt Eritrea die Unabhängigkeit von Äthiopien. Am 20. Jahrestag der Unabhängigkeit ist Eritrea weiterhin ein Land, in dem die Menschenrechte systematisch missachtet werden.

Twenty years of Independence, but still no freedom
Link zum Originalbericht als PDF.

Zusammenfassung auf der Internetseite der Deutschen Sektion.

Englischsprachiger Artikel zum eritreischen Unabhängigkeitstag auf der internationalen Seite von Amnesty International.

Video: "Eritrea's forgotten prisons exposed"
Video von Amnesty International zu den Haftbedingungen in eritreischen Internierungslagern anläßlich des 20. Jahrestages der eritreischen Unabhängigkeit.

Online-Aktion
Darstellung einer stattgehabten Online-Aktion für die politischen Gefangenen und Gewissensgefangenen in Eritrea durch eine Petition an den Präsidenten von Eritrea, Isaias Afewerki. \\

Informieren